Erlebtes, Tips&Tricks rund um das Hobby Wohnmobil Reisen!

Urlaub 2016 – Wohin geht’s?

Immer wieder die gleiche Frage. Was machen wir im Urlaub, wohin soll es gehen? Nach dem Urlaub 2013 wollten wir nochmal Griechenland bereisen. Halbherzig haben wir dieses Ziel ins Auge gefasst. Es gab Gründe die dafür sprechen, aber mind. genauso viele die dem entgegen kamen. Wir haben ja schon hinlänglich betont, dass Griechenland uns sehr gefällt, wie dieses Land lieben. Jedoch spielt die derzeitige Flüchtlingsproblematik eine entscheidende Rolle. Der bevorzugte Landweg birgt für uns eine menge Risiken. Dies hat viel mit unseren Lieblingen, den beiden Katzen Biene und Liese zu tun. Die vielen Grenzkontrollen würden jedesmal enormen Streß für uns bedeuten. Also haben wir über die Anreise per Fähre nachgedacht. Diese wäre unproblematisch, allerdings nicht preiswerter, ich denke durch die Anreise über Italien sogar noch teurer. So schoben wir diese Sache immer vor uns her, ohne wirklich darüber konkret nachzudenken.

Ein Zufall kam uns zu Hilfe, so entstand ein völlig neues Ziel, welches wir dann auch unmittelbar durch eine Fährbuchung fest machten. Ein Beitrag im Facebook brachte mich auf den Gedanken über eine Reise nach Sardinien nachzudenken. Ich konfrontierte Manuela mit der Idee, sie stimmte schnell zu. Am gleichen Abend haben wir eine günstige Fähre gefunden und auch gleich gebucht. Hin- und Rücktour waren mit Kabine für 330 Euro für uns günstig. Damit war nun endlich klar, wohin es geht. Wir besorgten uns auch gleich notwendige Literatur, um mehr von dieser Insel zu erfahren. Mit Hilfe dieser Literatur haben wir eine erste Selektion über mögliche Ziele durchgeführt. Dies alles förderte die Vorfreude. Von diesem Moment waren es noch 9 Wochen bis zum Beginn der Reise. Einige Vorbereitungen mussten noch getroffen werden, was aber eigentlich nur die Wartezeit verkürzte.

Dann kam der 25.8., die Reise begann. Stationen der Reise waren Tegernsee, Livorno, auf Sardinien Camping Tavolara, Orsoli, Arbatax, Alghero und Palau, zurück über Lazise am Gardasee und erneut Tegernsee. Wenn weitere Infos zu dieser Reise gewünscht sind, ihr könnt auf dem eigens dafür eingerichteten Reiseblog nachlesen. Die Adresse lautet: www.fotostorie.de/sardinien.