Erlebtes, Tips&Tricks rund um das Hobby Wohnmobil Reisen!

Unsere See Tour

Nach unserer ausgedehnter Urlaubsfahrt nach Kroatien und Slowenien, liessen wir es in Deutschland ruhig angehen. So erkundeten wir zunächst etwas im Thüringer Raum, auch eine Fahrt an den Main war wieder dabei. Ein lang geplantes Treffen an der Nordeseeküste haben wir mit einem langen Wochenende verbunden.

Trotzdem zog es uns zwischendurch immer mal wieder an neue Ziele. Ich hatte schon viel gehört von Seen die weiter westlich von uns lagen, Edersee, Twistesee und Möhnesee. Letzteren hatten wir schon mal besucht, da es uns dort gefiel, wollten wir diesen erneut aufsuchen. Zuvor hatten wir schon den Brombachsee einen weiteren Besuch abgestattet. Warum gerade an die Seen?

Vom Wasser geht irgendeine Faszination aus, zu der wir uns immer wieder hingezogen fühlen. Sei es eine Art Fernweh, wenn Schiffe auf Flüssen vorbeifahren. Oder ist es die Weite, wenn man über eine Wasserfläche schaut und bis zum Horizont nur eine ebene Wasserfläche sieht. Ebenso besteht die Möglichkeit an solchen Seen mit dem Fahrrad diesen völlig zu umrunden, meist im ebenen Gelände. Diese Faszination ist schwer zu beschreiben, jeder hat da wohl eigene Sichtweisen.

Deshalb wird das auch in Zukunft immer ein Bestandteil unserer Touren werden. Die Planungen für das kommende Jahr lassen da schon eine Menge erahnen, Wasser spielt auf jeden Fall eine große Rolle. Der Tourismus erkennt auch zunehmend das Potential, was von solchen Seenlandschaften ausgeht. Vielfach wird dort ein kompletter Anziehungspunkt drum herum ausgebaut. Hervorragendes Beispiel ist der Brombachsee und in Ansätzen nun auch der Twistesee. Zumindest für uns Wohnmobilisten sind dort hervorragende Bedingungen vorhanden. Die nächsten Stellplatzfilme werden von diesen Seen bald eingestellt. Negativ ist uns da der Edersee aufgefallen. Es fahren zwar ständig Wohnmobile entlang, aber gute Plätze sind nicht vorhanden. Da gilt es noch einiges nachzulegen, sonst wird dieser landschaftlich reizvoller Fleck durch die Wohnmobilisten zunehmend gemieden werden. Deutschland hat reizvolle Landschaften, die wir gerade mit dem Wohnmobil zunehmend anfahren werden. es ist nicht immer nur die Flug-, Schiffsreise oder der Pauschalurlaub. Deutschland entdecken heißt auch den Tourismus im Land zu erhalten, damit weiterhin solche reizvolle Plätze ausgebaut und erstellt werden können.

In diesem Sinne!