Erlebtes, Tips&Tricks rund um das Hobby Wohnmobil Reisen!

Eine intensive Tour

Wieder zurück von einer sehr intensiven Tour. Freitag nach Feierabend ging es los. Entgegen bisheriger Touren, haben wir den Radius weiter ausgeweitet. Bisher sind wir meist ca. 1,5 h von zu Hause weg gewesen, am heutigen Tag sollte es aber doch auf 2,5 h ausgeweitet werden. Ziele waren durch die Tätigkeit des Video erstellen vor gegeben. Widdern war das erste Ziel, Bad Schönborn eigentlich das 2. Ziel. Wie so oft kam alles anders. In Widdern angekommen, haben wir schnell beschlossen weiter zu fahren. Zum ersten war die nahe liegende Autobahnbrücke deutlich zu hören, 2. alleine auf einem Stellplatz zu stehen, mögen wir nicht. Also schnell die Videos gedreht und weiter ging es. So kam das 3. Ziel hinzu, Sinsheim. Auch dieser Stellplatz soll mit einem Video versorgt werden.

In Sinsheim 30 min später angekommen, fanden wir diesen Platz als doch sehr einladend. Schnell häuslich eingerichtet und so konnten wir unsere Villa wieder geniessen. Neben den Dreharbeiten machten wir noch einen Ausflug in den Ort. Dieser gefiel uns recht gut, wieder ein Ziel zum wiederholen. Vor dem Mittag setzten wir dann nach Bad Schönborn um, was das eigentliche Ziel war. Wenn es uns hier nicht gefallen würde, würden wir wieder zurück nach Sinsheim fahren, das war beschlossene Sache. Aber dies war nicht nötig. Schnell hatten wir uns eingerichtet und gingen zur Ruhephase über. Die notwendigen Dreharbeiten erledigte ich am späten Nachmittag und am frühen Morgen. Die Besichtigung des Ortes erwies sich als ernüchternd, hier wird auch nur mit Wasser gekocht. Jedoch bietet das Umfeld von Bad Schönborn eine menge Möglichkeiten. Diese nutzten wir am Sonntag früh, indem wir per Rad nach Speyer fuhren. Ca. 60 km, das war schon heftig. Aber es lohnte sich.