Erlebtes, Tips&Tricks rund um das Hobby Wohnmobil Reisen!

Ein Schock, eine Absage und was Positives!

Vorige Woche erreichte mich am Mittwoch Nachmittag ein Anruf aus unserer Wohnung. Innerhalb weniger Sekunden war aus Vorfreude, Bangen und Hoffen geworden. Manu hatte solche Schmerzen und Krämpfe, dass sie kaum noch Luft bekam. Sofort beendete ich meine Arbeit und unter schöpferischen Auslegen aller Verkehrsvorschrifen erreichte ich 5min später unsere Wohnung. Was ich dort vor fand, wollte ich eigentlich nicht erleben. Manu lag im Flur, weinte, schrie um Hilfe und ich war kurze Zeit ratlos.  Nach kurzem Sammeln wählte ich die 112 und ca 15 min später befand sie sich auf dem Weg in unser hiesiges Krankenhaus.
Die Diagnose nach 2 Tagen, eine trockene Lungenentzündung. Schon da ahnte ich nichts Gutes, dies trat nach der Entlassung aus dem Krankenhaus und dem Besuch unseres Hausarztes auch ein. Wir müssen die Reise nach Norwegen canceln. Guter Rat war nun teuer.
Da außer den Fähren noch nichts weiter gebucht war, war der finanzielle Verlust zu verkraften. Diesen können wir über die Versicherung auch noch begleichen. Da der Urlaub allerdings nicht verschiebbar ist, haben wir eine Alternative gesucht. Kälte haben wir genug, was liegt da näher als ins Warme zu fahren. So heisst unser neues Ziel Griechenland, welches wir am kommenden Freitag nun in Angriff nehmen. Auch davon werden wir, wie bisher gewohnt, berichten. Die neue Domain für und über den Verlauf der Reise lautet: Griechenlandreise