Erlebtes, Tips&Tricks rund um das Hobby Wohnmobil Reisen!

Ebern

Endlich Wochenende! Nach getaner Arbeit ging es endlich wieder mit der Villa los. Ein Ziel hatten wir nicht, berieten hin und her, ohne auf ein Ergebnis zu kommen. Los gefahren, nutzten wir noch die relativ geringen Preise an der Zapfsäule. Nun ging es los, den Weg den ich zunächst befuhr, war ein anderer als sonst. Ich unterbreitete nochmals den Vorschlag Ebern, nun lies sich Manu überzeugen. Wenns nicht paßt, fahren wir weiter nach Haßfurth. Das Ziel erreichten wir innerhalb von 1 Stunde Fahrzeit. Der Platz ist gut ausgeschildert, 3 weitere WoMos standen hier. Einer der Fahrer begrüsste uns, erklärte uns alles und nach Rücksprache mit dem Platzmeister konnten wir gleich Wasser tanken. Anschliessend suchten wir einen geeignten Platz auf und begannen unsere Stellplatztätigkeiten. Wenig später kam auch der Platzmeister Hans. Er begrüsste uns sehr zünftig, neben den notwendigen Informationen zum Stellplatz gab er uns noch einen Schnaps zur Begrüssung aus. Da kommt man gerne hier an!

image

Platzmeister Hans und Manu

Platzmeister Hans und Manu

Der Stellplatz befindet sich unmittelbar am Stadtzentrum von Ebern, das noch mit historischem Flair gespickt ist. Weitere Bilder zeigen dieses Flair. Schade, der nun beginnende Frühling läßt auf weiteres hoffen. Bei den folgenden Bildern, ist leider die triste Pflanzenwelt noch vorhanden.  Auf jeden Fall lohnt sich hier ein Aufenthalt, es wird nicht der letzte Besuch hier sein.

Diese Diashow benötigt JavaScript.