Erlebtes, Tips&Tricks rund um das Hobby Wohnmobil Reisen!

Der Main zieht uns an!


Wieder ein langes Wochenende und das Wetter verspricht auch einiges. Was gibt es schöneres, ja wir sind wieder am Main. Stellplatz Obereisenheim ist geplant und wurde auch so durchgeführt. Da ich am Samstag nicht allzu lange arbeiten musste, konnten wir schnell Suhl verlassen. Am Stellplatz sind wir gegen 13.30 Uhr angekommen. Das freie Wochenende konnte nun beginnen. Mittag essen wurde schnell zubereitet, eine kurze Mittagsruhe, dann ging es aufs Rad in Richtung Volkach. Auch das ging völlig problemlos, so nahmen wir ein weiteres Highlight in Angriff. Die Vogelsburg war das Ziel. Von Volkach zog sich das allmählich den Berg hinauf, wir merkten schon das unser Training noch nicht ausreichte. Oben angekommen entschädigte der Blick alle Strapazen. Ein Bier und ein Schoppen Wein waren der Lohn der Mühe. Eine weitere Getränkerunde und das geniessen dieses wunderschönen Blicks, einfach traumhaft. Später zog Regen auf, wir konnten sehen wie der Regen auf uns zu kam. So schnell wie der Regen kam, verschwand dieser auch wieder. Anschließend fuhren wir zurück zum Stellplatz. Am Stellplatz angekommen probierten wir unsere neuen Möbel aus, bei untergehender Sonne haben wir bis weit in den Abend am Main gesessen. Unsere Katzen sind ebenfalls dabei, am Abend konnten die beiden ihre Umgebung erforschen. Unsere Liese blieb wie immer bei uns, während die Biene den gesamten Platz erforschte und ihre üblichen Spiele mit uns trieb. Aber auch das brachten wir zum guten Ende, so konnten wir gemütlich unsere Nachtruhe beginnen.

image

image

image

image

Der Sonntag begann ähnlich wie der Tag zuvor. Leichter Nieselregen begleitete uns den ganzen Morgen über. Da wir Besuch von Manus Eltern erwarteten, begaben wir uns auch nicht weiter weg. Beide trafen dann gegen 11.30 Uhr bei uns ein, bis zum Mittag essen verbleiben wir an der Villa. Nach dem Essen wurde auch besseres Wetter, sodass wir mit dem geplanten Ausflug beginnen konnten. Zunächst wollten wir mit der Mainschleifenbahn einen Ausflug unternehmen. Diese fährt in Volkach-Astheim ab. Zunächst fährt diese direkt am Main bis nach Fahr entlang. Leider ist durch den Baumbewuchs nur selten etwas vom Main zu sehen. Ab dem Haltepunkt Escherndorf führt die Bahn über weitläufige Felder bis nach Seligenstadt. Dort angekommen hatten wir ca. 20min Aufenthalt, dann ging es auf gleichem Weg zurück. Danach sind wir erneut zur Vogelsburg gefahren, bei bestem Wetter hatten wir einen herrlichen Ausblick auf die Weininsel bei Nordheim.

Blick auf die Weininsel von der Vogelsburg

So verbrachten wir einige Zeit auf der Vogelsburg. Ich konnte meine fotografischen Aktivitäten voll entfalten, die Panoramen sind immer für mich eine tolle Sache.

Vogelsburg bei Volkach

Kirche in Nordheim

Escherndorf