Erlebtes, Tips&Tricks rund um das Hobby Wohnmobil Reisen!

Stellplätze

Mobiles Reisen setzt auch Halteplätze voraus, an denen sich die Mobilisten vom Fahren erholen können. In den verschiedenen Staaten gibt es unterschiedliche Regelungen, wo man sich mit einem Wohnmobil stellen kann. In Deutschland gibt es mehrere Möglichkeiten, zum einen sind es ausgewiesene Wohnmobil Stellplätze, zum anderen eine Vielzahl von Campingplätzen. Nicht zuletzt besteht in Deutschland immer die Möglichkeit zum Herstellen der Fahrtüchtigkeit auf Parkplätzen frei zu stehen, freilich unter Beachtung von weiterführenden Vorschriften. Alles was dabei mit Camping zu tun hat, ist dabei selbstverständlich nicht erlaubt.
Nun ist die Frage, wo steht man besser? Wohnmobil- oder Campingplätze. Diese Frage sollte jeder für sich selbst entscheiden, es gibt die Befürworter für Wohnmobilstellplätze, als auch für die Campingplätze. Allerdings ist die Kostenfrage doch ein erheblicher Punkt, der für uns die Sache relativiert. Wohnmobilstellplätze sind einfach preiswerter, da die Infrastruktur nicht so ausgebaut sein muß, wie auf einem Campingplatz. Wir für uns nutzen soweit es möglich ist, Wohnmobilstellplätze.
Viele Städte oder auch Privatpersonen haben das Potential von Wohnmobilisten erkannt. Sie sind ein Faktor geworden, der Besucher in die Region lockt, die dann wiederrum auch den Tourismus in dieser Region pflegen. So gesehen tragen wir Wohnmobilisten auch zum touristischen Erfolg in dieser Region bei.